Development – Entwicklungsumgebung

Development Umgebung

In der unter gezeigten Abbildung ist eine typische Development Umgebung aufgezeichnet.

IPSModuleDevelopment

Im Unterschied zu normalen User der IPSLibrary holt man sich die Dateien nicht aus dem Internet sondern von einem Repository auf der lokalen Platte.

Synchronisierung mit dem öffentlichen Repository geschieht mit einem GIT Client (Kommando Zeile oder GUI).

Laden aus dem Repository

Zum Laden eines Modules aus dem lokalem Repository, braucht man lediglich das lokale Repository bei der Funktion „LoadModule“ zum angeben (alternative Möglichkeiten siehe Punkt „Umgang mit verschiedenen Repositories“.

Schreiben in das Repository

Nach erfolgter Änderung an den Scripts, können diese auch wieder in das lokale GIT Repository übertragen werden.

Mit der Funktion „DeployModule“ werden alle geänderten Scripts in das Repository geschrieben. Dort können die Änderungen nochmals mit einem GIT Client kontrolliert werden (Anzeige der Differenzen zu der vorhergehenden Version) und danach in das lokale GIT System übernommen werden (Staging oder Commit).